(bis heute stehen 450 klimarelevante wissenschaftliche Artikel zur Verfügung)

Warnsignal Klima: DIE MEERE / ÄNDERUNGEN & RISIKEN

Kap.3 Auswirkungen des Klimawandels auf die Meere
Biologisch

3.20  Seltene und gefährderte Tiere (Rote-Liste-Arten) – was bedeutet die Erwärmung für sie?

Eike Rachor (Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven)


 

Zusammenfassung: Seltene und gefährdete Tiere (Rote-LIste-Arten) – was bedeutet die Erwärmung für sie ? Wenngleich Einwanderer bislang die klima-bedingten Veränderungen in den Macrozoobenthos-Gemeinschaften in den deutschen Bereichen von Nord- und Ostsee (einschließlich der Ausschließlichen Wirtschaftszone) dominieren, so gibt es doch erste Anzeichen, dass seltene Arten mit nördlicher Verbreitung (boreo-arktische Elemente) unter Populationsabnahmen leiden. Dementsprechend werden die Zahlen solcher Arten in Zukunft abnehmen. Die heutigen Verhältnisse sind in einer Tabelle zusammengefasst, nach der fast 12 Prozent aller bewerteten 1243 Arten akut gefährdet sind, wie ihre verringerten Bestände anzeigen.

Rare and endangered animals (Red List species) – what is the warming meaning for them ? Although immigrants dominate the climate-related changes in macrozoobenthos communities of German North Sea and Baltic waters (including the EEZ) so far, there are first indications that rare species of northern distribution (Boreo-Arctic forms) will suffer from population decreases. Accordingly, numbers of such species will decrease in the future. The situation of today is presented in a table, showing that almost 12 per cent of all analysed 1243 species are critically endangered, as indicated by their decreased stocks.

« zurück