(bis heute stehen 450 klimarelevante wissenschaftliche Artikel zur Verfügung)

Warnsignal Klima: DIE MEERE / ÄNDERUNGEN & RISIKEN

Kap.3 Auswirkungen des Klimawandels auf die Meere
Physikalisch-Chemisch

3.4  Meeresspiegelanstieg: Gefährdung flacher Küsten

Karsten Reise (Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, Sylt/List)


 

Zusammenfassung: Meeresspiegelanstieg und Folgen für die Küsten: Ein beschleunigter Anstieg des Meeresspiegels würde für die Bevölkerungen der Küstenebenen zur dauerhaften Bedrohung. Der letztendlich zu erwartenden Größenordnung wird nicht mehr mit konventionellen Strategien begegnet werden können. Neue Wege sollten rechtzeitig gefunden werden, um (1) Küstenbevölkerungen auf höheres Terrain umsiedeln zu können, (2) ein Mitwachsen von flachen Küsten mit dem Meeresspiegel zu ermöglichen, und (3) Lebensstile zu entwickeln, die an mehr Wasser und Küstendynamik angepasst sind.

Sea level rise and its coastal consequences: An accelerating rise in sea level would be a threat to people living in coastal plains. The ultimate magnitude of the rise may be too high to proceed with traditional strategies. New approaches should be developed in time to (1) accommodate coastal people on higher terrain, (2) to initiate coastal adaptations which promote the rising of shallow coasts in synchrony with the level of the sea, and (3) to adopt attitudes towards living with more water and coastal dynamics rather than fighting against.

« zurück