(bis heute stehen 450 klimarelevante wissenschaftliche Artikel zur Verfügung)

Warnsignal Klima: DIE MEERE / ÄNDERUNGEN & RISIKEN

Kap.5 Was tun?

5.1  Klimaschutz ist Meeresschutz

Nadja Ziebarth (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Bremen)


 

Zusammenfassung: Klimaschutz ist Meeresschutz – Der Einfluss unserer gegenwärtigen Energienutzung auf Natur und Menschen ist groß. Die Meeresumwelt ist durch die fortschreitende Erwärmung und Versauerung der Meere betroffen. So bedroht der Meeresspiegelanstieg die Küstengebiete. Um die negativen Effekte auf das Meeresökosystem aufzufangen, ist es notwendig, Meeresschutzgebiete auszuweisen und unter effektiven Schutz zu stellen, den anthropogenen Eintrag und Eingriff zu reduzieren sowie die Biodiversität der Meereshabitate und –arten zu schützen. Je gesünder die Natur ist, desto flexibler und dynamischer kann das Ökosystem auf die durch den Klimawandel bedingten Umweltveränderungen reagieren. Unsere Industriegesellschaft muss dafür eine grundlegende Energiewende durchführen. Die Energieformen basierend auf Kohle- noch Kernkraftwerke werden dabei ersetzt. Ziel sollte es sein, die Bedrohung durch Natur und Mensch, durch eine dezentralisierte und effiziente Energienutzung, zu beenden.

Climate protection is sea protection: The impact of our present energy system on nature and humans is high. The marine environment is affected by continuing warming and ongoing acidification. Sea-level rise is threatening coastal regions. To keep the effects on ecosystems within manageable limits, it will be essential to designate marine protected areas, reduce the human impact on the marine ecosystem and save the natural diversity of habitats and species. The more nature remains unspoilt, the more flexible and dynamic it can be during times of environmental change. The industrial society should be based on sustainable energy alone, neither coal nor nuclear power are needed. It should be the aim to replace an inefficient system, which threats humans and nature, by a system of efficient and decentralised use of renewable energy.

« zurück