(bis heute stehen 520 klimarelevante wissenschaftliche Artikel zur Verfügung)

Wetterextreme_Kap.4.6

4.6 Hochwasserereignisse in Monsungebieten

Heike Zimmermann-Timm, Meghnath Dhimal & Kirsten Zickfeld

Hochwasserereignisse in den Monsungebieten: Hochwasserereignisse in den Monsungebieten Südostasiens sind sehr komplex und basieren auf einer Kombination globaler, regionaler und lokaler Faktoren, die in Raum und Zeit aufeinandertreffen und damit die Auswirkungen verstärken. Betroffen von diesen Ereignissen sind oft Gebiete, die nur wenige Meter über dem Meeresspiegel liegen und somit in besonderem Maße exponiert sind und die zudem in einem von Erdbeben gefährdeten und gestalteten Gebiet liegen. Überwiegend sind diese Flächen dicht besiedelt mit einer Bevölkerung, die über ein geringes Bildungsniveau vefügt, überwiegend in der Landwirtschaft tätig ist und kaum technologische Kapazitäten einer Anpassung besitzt. Es braucht die Integration von Wissen, auf allen räumlichen Skalen, unter Einbeziehung der betroffenen Bevölkerung, um nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Deren Finanzierung stellt eine weitere Herausforderung dar, die über kurzfristige Hilfe, anlässlich der Katastrophenmeldung in den Medien zur Hochwasserzeit, in den Monsungebieten hinausgehen sollte.

Flood events in the monsoon regions: Flood events in the monsoon regions of Southeast Asia are very complex and based on a combination of global, regional and local factors, which overlap in space and time, thereby intensifying the effects. The regions affected by flood events are those that are particularly exposed due to their low-lying geographical location in addition to being situated in a region at risk of earthquakes. Moreover, these areas are densely populated, have a low level of education, a high fraction of the population making a living from agriculture as well as very low technological capacities to adapt. To develop sustainable solutions, it is necessary to integrate knowledge on all spatial scales, while involving the affected population. A further challenge is obtaining financing for these solutions, which should go beyond the short-term help occasioned by catastrophe reports in the media during flooding in the monsoon regions.